Fallstudien – PwC Manchester – No.1 Spinningfields

Fotos mit freundicher Genehmigung von PwC North West

Im November 2017 begann eine neue Ära für PwC im Nordwesten England’s und im Büro in Manchester, als sich 920 Mitarbeiter vom Barbirolli Square, der Heimat von PwC Manchester der letzten 20 Jahren, verabschiedeten und in die neuen legendären No1 Spinningfields übersiedelten – die neueste Gewerbeimmobilien in Spinningfields.

Das No1 Spinningfields ist ein Gebäude von Weltklasse, das vom lokalen Architekturbüro “Ian Simpson Architects” entworfen wurde und das höchste gewerblich genutzte Gebäude in Manchester seit 50 Jahren ist. Bestehend aus fast 25.000 Quadratmetern Fläche auf 19 Etagen, wird PwC zunächst gut 6.000 Quadratmeter auf drei Etagen belegen, wobei eine weitere Etage von fast 2500 Quadratmetern für zukünftiges Wachstum bereits vorgemerkt ist.

Die Büroflächen wurden so konzipiert, dass sie eine Vielzahl von Möglichkeiten anbieten, um Barrieren, Hierarchien und physische Trennungen zwischen Teams abzubauenund vollständige Flexibilität zu gewährleisten. Die funktioniert durch eine große Auswahl von verschiedenen Arbeitsumgebungen für die Arbeitsweise von heute und von morgen bei PwC.Das Büro wurde auch im Hinblick auf unsere Kunden konzipiert und umfasst praktische Kundenarbeitsbereiche, die von Kunden verwendet werden können, wenn sie PwC besuchen oder wenn sie sich im Stadtzentrum zwischen Meetings befinden.

Besonderes Augenmerk wurde auch auf den wahren Geist von Manchester gelegt, der sich in den Farbschemata und den internen Designmerkmalen zeigt, um ein Büro zu schaffen, in dem Manchester an erster Stelle steht und die Marke PwC an zweiter Stelle steht – so gibt es überall Referenzen an die “Manchester Biene”, Graphen, sowie ikonische Gebäude und Musikstätten in der Stadt. 

Ein Abteilungs- und Positions übegreifender Lenkungsausschuss hat in den letzten zwei Jahren zusammengearbeitet, die Meinungen und Anforderungen aller Mitarbeiter erörtert und dafür gesorgt, dass alle Stimme gehört wurden und was am wichtigsten ist, gemeinsam mit dem Designteam einen erstaunlichen Raum geschaffen, der für die Zukunft geeignet ist und somit weiteres Wachstum ermöglicht.

OE Electrics hatte das Privileg, eine Reihe von Stromversorgungs- und Datenverteilungslösungen für PwC anzubieten, darunter Pluto, Pose, Phase und PixelTUF. Alle in benutzerdefinierten Farben, um das Farbschema und das interne Design der Räumlichkeiten zu unterstreichen. Wir waren sehr erfreut zu sehen, dass Pluto, normalerweise eine Schreibtischeinheit, unter einem Tisch montiert war. Dies ist der Beweis, dass unsere Kunden genauso innovativ sind wie unsere Produkte!

„Unsere Mitarbeiter haben die Entwicklung des Büros vorangetrieben und wir haben sehr eng mit den Entwicklern zusammengearbeitet, um ein Büro zu entwickeln, das in vielerlei Hinsicht neue Wege beschreitet. Das Büro konzentriert sich darauf, unseren Mitarbeitern und Kunden ein flexibles Arbeiten zu ermöglichen und Technologien zu nutzen, um sicherzustellen, dass wir effektiv zusammenarbeiten können. Raum zum geimeinschaftlichen Arbeiten spiegelt die Anforderungen unserer Kunden wider. Dies ist eine Erkenntnis, die wir durch die Zusammenarbeit mit deren strategischen Beratern gewinnen konnten.”

Iwan Griffith PwCs regionaler Vorsitzender der Region Nordwesten

 

Pin It on Pinterest

Share This
`